Ein Ausflug zum Strand und weiter Einblicke :)

Hallo liebe Freunde aus Deutschland!

ich dachte mir dass es mal wieder zeit wird hier etwas zu schreiben. heute ist bei mir ja schon montag und am wochenende ist doch ein bisschen was passiert.

am samstag war ich mit nen paar leuten ( 15) aus der sprachschule am sumnerbeach und wir hatten saugeiles wetter! zuerst lagen wir nur faul in der sonne am strand aber dann sind wir noch nen berg hochgegangen was ziemlich anstrengend war. aber als wir oben angekommen sind da hat bin ich fast aus meinen socken gefallen oder so aehnlich. langsam vergesse ich schon die deutschen sprichwoerter aber ihr wisst schon was ich meine. die aussicht war der hammer! wir konnten ueber ganz christchurch gucken und als wir noch ein stueck hoeher gegangen sind da habe ich mich endgueltig in neuseeland verliebt. da sah es aus wie in den herr der ringe filmen. der wahnsinn. nur klippen und berge und das meer! und da oben standen haeuser das war echt der hammer. ich wollte schon an den haustueren klingeln und sagen: "hey ich wohne hier!"

ich weiss es is doof wenn ich immer ueber meine erlebnisse schreibe aber keine bilder hochlade aber ich versuche das spaeter nochmal versprochen.

tja was gibt es sonst noch so spannendes aus meinem leben zu berichten?

achja kommendes wochenende bereise ich den norden der suedinsel und gucke mir wale und seeloewen an. das wird bestimmt saugeil...

und diesen donnerstag ist hier so ne art markt auf dem alle bauern ihre besten tiere praesentieren und auch so wettbewerbe gemacht werden wie zb wer am schnellsten ein schaf kalrasiert! ich werde alles dokumentieren und den bilder bald hochladen. versprochen, dann kann ich euch auch mal zeigen wie mein zimmer aussieht und das haus und so.

vermisse euch schon ... schreibt mal was aus eurem leben! was passiert grade so? hat ueberhaupt jeder meine e mail bekommen? das hoffe ich doch sonst koennt ihr den andern ja einfach darueber berichten..

liebste gruesse aus dem heute sonnigen christchurch!

6 Kommentare 10.11.08 08:01, kommentieren

die ersten tage in neuseeland

hallo ihr alle zusammen!

tja wo fange ich am besten an etwas ueber neuseeland und alle meine erfahrungen zu schreiben? meinen flug habe ich natuerlich schon laenger hinter mir aber man merkt es doch noch die ersten 2 tage.... ich konnte zwar schlafen aber trotzdem ist es anstrengend... meine gastmutter (wendy) ist wirklich nett und mein zimmer ist auch ganz schoen... mit einem schoenen grossen bett... hier sind eine menge asiatische leuteund es ist manchmal echt schwer die zu verstehen weil die ein ganz komisches englisch sprechen...aber hier ist sowieso alles anders als in deutschland...die nebenstrassen sind so gross wie unsere hauptstrassen und ueberhaupt... aber es war schon jetzt die reise wert... heute ist ja der 5 november und wir feiern in neuseeland die guy fawkes night... heute abend ist am stran ein feuerwerk dass ich mir dann auch mal mit meiner gastschwester judy ( aus thailand ) angucken werde... kaum zu glauben aber ich habe auch schon 2 deutsche und 3 schweizer gefunden...ich werde demnaechst mal fotos von mir reinstellen ...das problem ist nur dass ich im mom die computer in der schule nutze weil wendy kein wireless lan hat... aber ich kann ihren computer benutzen und sie hat sogar skype.... das heisst wer will kann auch mit mir telefonieren....was laeuft in good old herford? gibts was neues? schmeisst ihr fette partys jetzt wo ich weg bin?

liebste gruesse ich muss wieder weg...

mareike 

3 Kommentare 5.11.08 02:25, kommentieren